ehem. Lehrstuhl für Staats- und Verwaltungsrecht, Umweltrecht
und Öffentliches Wirtschaftsrecht

line decor
 
 
 
 

 
 

Prof. Dr. Detlef Czybulka

Prof. Dr. Detlef Czybulka

Tel. 0381 - 498 8251
E-Mail: detlef.czybulka(at)uni-rostock.de
Büro: Warnemünde Haus 1, Zi. 1344

 
  • 1944

Geboren in Reisern (Oberschlesien)

 

Beruflicher Werdegang:

 

 
  • 1965 - 1969

 

Nach dem Wehrdienst Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten München und Genf/Schweiz

 
  • WS 1973/74

Nach der Zweiten Juristischen Staatsprüfung Promotion in München

 
  • seit 1974

Tätigkeit als Rechtsanwalt in München
Wissenschaftlicher Assistent am Juristischen Fachbereich der Universität Augsburg

 
  • 1978 - 1980

Stipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft

 
  • 1980 - 1988

Wiederaufnahme der Tätigkeit als Rechtsanwalt in München

 
  • 1987

Lehrbeauftragter an der Universität Augsburg

 
  • 1987

Habilitation in Augsburg

 
  • ab 1987

Lehrstuhlvertretungen sowie forensische und gutachterliche Tätigkeit im Öffentlichen Recht

 
  • 10/1993

Ruf nach Rostock

 
  • 1993 - 2002

Direktor des Instituts für Seerecht und Umweltrecht (OSU) der Juristischen Fakultät der Universität Rostock

 
  • 11/1998 - 09/2002

zugleich Richter am Oberverwaltungsgericht Greifswald

 
  • 2000 - 2002

Dekan der Juristischen Fakultät

 
  • 10/2002 - 09/2006

Prorektor der Universität Rostock für Studium, Lehre und Evaluation

 
  • 07/1996 - 09/2002 und
    04/2008 - 04/2010

Geschäftsführender Direktor des Instituts für Anwaltsrecht und anwaltsorientierte Juristenausbildung (IfA) an der Universität Rostock

 
  • seit 01/2007

Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift für Europäisches Umwelt- und Planungsrecht (EurUP)

 
  • 18.12.07 - 30.09.11

Prodekan der Interdisziplinären Fakultät

     
 

Forschungsschwerpunkte:

 

 

 

Umweltrecht (national und supranational)

  • insbesondere das marine und terrestrische Naturschutzrecht

  • interdisziplinäre Fragen der Nutzung und Erhaltung der Biodiversität

  • Umweltvölkerrecht
   

Internationales Seerecht

     
   

Verwaltungsrecht

  • insbesondere Öffentliches Wirtschaftsrecht
     
    Verwaltungsprozessrecht
 

 

 

 

 

Staatsrecht

 

 

  • Probleme der Legitimation des Staates,

  • Probleme des Finanzausgleichs und

  • Fragen des Föderalismus